CRIB
cardiovascular research institute basel
CONTACT
Leiter Prof. Christian Müller Spitalstrasse 2 CH-4056 Basel Schweiz
© Prof. Christian Müller 2020
Studien-News
Prof. Christian Müller
Horizon Horizon ist eine randomisierte, Phase-3, plazebokontrollierte, multizentrische Doppelblindstudie (Sponsor Novartis), die den Einfluss von Lipoprotein (a) auf wichtige kardiovaskuläre Ereignisse bei Patienten mit etablierten kardiovaskulären Erkrankungen (CVD) untersucht. Die Studie besteht aus einer Screening-Periode von etwa 2 Wochen, gefolgt von einer Periode der CV-Risikofaktortherapie-Optimierung von etwa 4 -12 Wochen, falls erforderlich, und einer doppelblinden Behandlungsperiode. Die in Frage kommenden Patienten werden nach dem Screening oder nach dem Zeitraum der 'CV-Risikofaktor-Therapieoptimierung' randomisiert und erhalten subkutane Injektionen von TQJ230 80 mg QM oder Plazebo zur Selbstverabreichung oder zur Verabreichung durch eine Pflegekraft oder das Personal vor Ort etwa alle 30 Tage. Die Mindestnachbeobachtungszeit im Doppelblind-Versuch beträgt 2,5 Jahre, die Gesamtdauer der Studie wird voraussichtlich etwa 4,25 Jahre betragen. In der Schweiz sollen geplant 60 Patienten eingeschlossen werden. Studienkoordinatorin: Dr. Ina-Ferel, Sub-Investigatoren: Dr. Samyut Shrestha, Dr. Miriam Albus, David Schulthess, Tobias Resa, Vincent Gysin